Tipps zum Verhalten nach einem unverschuldeten Verkehrsunfall

Totalschadensfall

Sie sollten den Wiederbeschaffungswert und den Restwert Ihres Fahrzeuges durch einen unabhängigen Sachverständigen feststellen lassen, da im Totalschadensfall grundsätzlich der Wiederbeschaffungswert abzüglich des Restwertes zu erstatten ist.

Des Weiteren sind Sie dazu berechtigt, Ihr unfallgeschädigtes Fahrzeug zu dem vom Sachverständigen festgestellten Restwert zu verkaufen (bspw. an Ihre Werkstatt). In Ihrem Interesse und zu Ihrer Sicherheit sollten Sie auf einen korrekt datierten, schriftlichen Kaufvertrag bestehen. Wenn die Reparaturkosten den Wiederbeschaffungswert um nicht mehr als 30% übersteigen, haben Sie das Recht, Ihr Fahrzeug fachgerecht instand setzen zu lassen.